Lokales Marketing

Sind Sie nicht sichtbar, sind Sie nicht existent

Wie sie es schaffen lokal sichtbar zu werden

Die Bekanntheit Ihres Unternehmens ist sehr wichtig und das vorrangige Ziel ihres Marketing

Stellen Sie sich zu Beginn einmal folgende Fragen: Muss ihr Fitnessstudio bekannt sein? Oder muss es lediglich lokas gefunden werden? Es gibt mit Sicherheit keine optimale Antwort auf diese Fragen. Die Antwort wird sich von Studio zu Studio unterscheiden. Aber eines ist sicher: sie müssen immer auch ihre Bekanntheit steigern, aber vorallem müssen sie lokal gefunden werden.

Wenn Sie bekannter werden wollen helfen oft klassische Werbemassnahmen. Diese funktionieren durchaus sind aber sehr teuer.

  • Zeitungen und Anzeigeblätter
  • Plakate
  • Flyer
  • Werbespot im Kino
  • Promotion

Um das optimale aus diesen Marketingmethoden herauszuholen sollten sie mehrere Monate durchgeführt werden. Da kann das Werbebudge dann schnell mal extrem steigen. Und was wird die Interessentiin tun, wenn sie einen Flyer von uns erhält oder vieleicht unseren Werbespot im Kino sieht? Manche werden sich bei uns melden die meisten aber wohl eher nicht. Und dennoch gilt, je häufiger der Interessent von uns gehört hat um so mehr wird er sich an uns erinnern. Und dies führt wiederum dazu, wenn er Bedarf an unserer Leistung hat wird er online nach uns suchen. Deshalb benötigen sie die klassische Werbung damit sich der Interessent online über uns informiert. Und sicherlich wird er sich dann nicht nur über uns informieren sondern auch über alle Mitbewerber die nur einen Klick entfernt sind. Deswegen benötigt jedes Unternehmen heute:

  • Professionelle Homepage
  • Facebook
  • Instagramm
  • Youtube
  • TikTok
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Bewertungsmanagement
  • und was ihre Zielgruppe sonst noch so nutzt

Wussten sie eigentlich, dass über 40 % der Suchanfragen bei Google einen lokalen Bezug haben? Aber es reicht heute nicht mehr aus nur bei google gefunden zu werden. Die eigene Homepage ist der wichtigste Kontakt für potentielle Mitglieder. Immer wieder sehe ich wie Fitnessstudio-Inhaber nach einer Werbeagentur suchen die für sie Facebook-Anzeigen und ähliches schalten und dabei ganz vergessen, dass ihre Homepage veraltet ist und der Interessent das Studio nach dem zustand der Homepage und nicht nach dem Zustand des Studios beurteilt. Deswegen sollten sie als aller erstes ihre Homepage auf vordermann bringen und ständig pflegen. Sie ist das wichtigste Intrument um Kunden zu gewinnen.

Früher kam der Interessent ins Studio um es anzuschauen, heute schaut er ihre Homepage an. Und wenn der Kunde jetzt nicht online Mitglied werden kann oder zumindest einen Termin reservieren kann, dann wird es für ihr Studio immer schwieriger auf dem Markt zu bleiben. Nicht sie bestimmen die Regeln sondern ihre Kunden und Interessenten. Und übrigens ein Kontaktformular ist nicht das was der Kunde auf ihrer Homepage erwartet. Nein er will auch nicht einfach zurückgerufen werden. Er will in dem Moment wo er eine entscheidung trifft einen Termin vereinbaren oder sogar direkt Mitglied werden. Er will aber nicht seine Daten herausgeben und auf einen Rückruf warten.

Fragen sie sich doch einmal, mit welchen digitalen Diensten kann ein Fitnesstudio bei Interessenten und Kunden punkten? Hier nur ein paar Beispiele:

  • Online Mitgliedschaft abschließen
  • Terminvereinbarung
  • Geräte oder Trainer online reservieren
  • seine Mitgliedschaft verwalten
  • Trainingspläne erstellen
  • Trainingsvideos anschauen
  • Ernährungskurse buchen oder nutzen
  • Onlinekurse
  • und vieles mehr

Die Frage ist doch, was davon bieten Sie schon an - oder ihr lokaler Mitbewerber?

 

 

Kommentar schreiben

Falls dir der Artikel gefallen hat kannst du ihn gerne teilen